New version available here: vedabase.io

Bg 10.40

nānto ’sti mama divyānāṁ
vibhūtīnāṁ paran-tapa
eṣa tūddeśataḥ prokto
vibhūter vistaro mayā
Synonyms: 
na — nicht; antaḥ — eine Grenze; asti — es gibt; mama — Meiner; divyānām — der göttlichen; vibhūtīnām — Füllen; param-tapa — o Bezwinger der Feinde; eṣaḥ — all dies; tu — aber; uddeśataḥ — als Beispiele; proktaḥ — gesprochen; vibhūteḥ — der Füllen; vistaraḥ — das Ausmaß; mayā — von Mir.
Translation: 
O mächtiger Bezwinger der Feinde, Meine göttlichen Manifestationen haben kein Ende. Was Ich dir beschrieben habe, ist nur ein kleiner Hinweis auf Meine unendlichen Füllen.
Purport: 

ERLÄUTERUNG: Wie es in den vedischen Schriften heißt, kennen die Füllen und Energien des Höchsten keine Grenzen, obwohl sie auf verschiedene Weise verstanden werden; deshalb können niemals alle Füllen und Energien erklärt werden. Kṛṣṇa zählt nur einige Beispiele auf, um Arjunas Wißbegierde zu befriedigen.